Buch 2 - Herr Bombelmann und seine abenteuerlichen Geschichten

Buch 2 Herr Bombelmann und seine abenteuerlichen Geschichten Endlich ist es soweit…

…das Buch liegt in neuem Gewand vor und ist super geworden. Nicht nur die Bilder wurden erneuert, die bestehenden Abenteuer sind etwas gekürzt und mit zwei zusätzlichen Geschichten ergänzt. Somit gibt es nicht mehr sieben tolle Erlebnisse von Herrn Bombelmann zu lesen sondern neun. Dennis Lohausen, unser genialer Illustrator, arbeitete mit Hochdruck an den tollen Bildern und es sind über 100 davon geworden! Um was es in dem Buch geht? Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Erfinder zu sein ist eine tolle Sache – was man da alles machen kann! Nachdem die Erfindung kleiner Sachen sehr gut geklappt hat, wagt sich Herr Bombelmann an eine „Zauberedelsteinmaschine“, um viele Menschen auf der Welt glücklich zu machen. Ob ihm das gelingen wird…

Vor langer Zeit, als es das Örtchen Poppelsdorf noch nicht gab, lebte Herr Bombelmann als „Ritter mit dem Bombelhut“ auf der Poppelsburg. Weil der Raubritter „Knastburg vom schwarzen Schwert“ die Prinzessin „Xylophonia“ während eines Ausflugs entführt hat, begibt sich Herr Bombelmann auf Befreiungstour. Wird er es mit List und Tücke schaffen, die Raubritter zu besiegen?

So viel Schnee in einer Nacht! Genau richtig, um in seinem Garten einen Schneemann zu bauen. Als dieser über Nacht lebendig wird, versucht Herr Bombelmann, seinen eisigen Freund in einem Iglu weit über den Winter hinaus zu erhalten…

Nachdem Herr Bombelmann mit einem der seltenen Uauau-Hunde aus Hawaii wieder zu Hause angekommen ist, bringt er diesem einige Kunststücke bei. Der Hund erweist sich als sehr gelehrig, was jedoch einen Mann aus Klauhausen, der ein Auge auf den kostbaren Hund geworfen hat, auf den Plan ruft…

Auf einer großen Wiese hat Herr Bombelmann vor, den Menschen mit einem eigenen Heimattierpark die Möglichkeit zu geben, Tiere des Waldes kennen zu lernen und zu bestaunen. Mit Hilfe der Informationen, wie man verschiedene Tiere sehr schonend und ohne ihnen weh zu tun fängt, beginnt sich der Tierpark langsam zu füllen. Es hätte für Mensch und Tier ganz toll werden können, wenn nicht…

Auf einer großen Wiese hat Herr Bombelmann vor, den Menschen mit einem eigenen Heimattierpark die Möglichkeit zu geben, Tiere des Waldes kennen zu lernen und zu bestaunen. Mit Hilfe der Informationen, wie man verschiedene Tiere sehr schonend und ohne ihnen weh zu tun fängt, beginnt sich der Tierpark langsam zu füllen. Es hätte für Mensch und Tier ganz toll werden können, wenn nicht…

Durch seine speziell entwickelte Schneckenfalle kommt Herr Bombelmann aufgrund eines Zufalls der gemeinen Grashüpferbande auf die Schliche. Nach dem Einnehmen einiger Tropfen seiner Miniaturflüssigkeit gelingt es ihm, zur Bande vorzudringen. Dabei kommt es fast zu einer Katastrophe…

Wo steht wohl die größte Pyramide der Welt? Ist es in Ägypten? Oder doch eher in Mexiko? Herr Bombelmann versucht eine Antwort auf diese Frage zu geben und erlebt eine unerwartete Überraschung…

bestellenbestellen